Viva Las Vegas

Heute mußten wir früh raus, denn auf dem Weg zum Tagesziel Las Vegas gibts viel zu sehen. Auf Grund der Zeitverschiebung von Utah zu Arizona haben wir zwar 1h “gewonnen”, trotzdem war der Tag verplant. Um ca. 8 Uhr gings los am Bryce Canyon, Temperatur knapp unter 0 Grad. Dies sollte sich bald ändern. Die ersten 100km sind wir schon mal gefahren, deshalb gings schnell voran. Dann kamen wir zum ersten Zwischenziel, dem Zion National Park. Geplant war eigentlich nur ein “durchfahren”, jedoch war die Umgebung sagenhaft, daher haben wir ewig gebraucht, bis wir alles an der Strecke angesehen haben. Auf Grund der Temperatur von 30 Grad (und den Eidechsen usw.) konnte ich Eva nicht überreden, einen Trail zu machen, daher gings dann schweren Herzens weiter Richtung Nevada. Die nächsten 200km waren recht fad, von den roten Steinen hatten wir in letzter Zeit genug ;-) Dennoch haben wir uns entschlossen, den Umweg zum Valley of Fire State Park zu machen. Hat sich rentiert, jedoch konnten wir fast nicht aus dem Auto aussteigen. >32 Grad und kein Schatten weit und breit. Da unsere Wasserreserven zu Ende gingen, sind wir dann weiter zum Tagesziel. Nach ca. 100km Interstate bekommt man dann sie Siluette von Las Vegas zu sehen . grandioses Bild. Nebenbei noch ein Hinweisschild auf er Interstate, dass man keine Anhalter mitnehmen darf, weil ein Gefängnis in der Nähe ist ;-) Um ca. 17 Uhr sind wir dann auf dem Las Vegas Boulevard und ich kann nur sagen: Reizüberflutung. Las Vegas übertrifft echt meine Erwartungen. Am Ende des Stripos haben wir dann unsere Hotel gefunden, das Mirage. Alleine die Einfahrt ins PArkhaus zu finden, war eine Herausforderung für sich. Dann beim Einchecken noch ein Stripview Zimmer rausgeschlagen und was soll ich sagen, 15. STock mit Blick auf den Strip. Alles blinkt und glitzert. Nach kurzem Frischmachen gehts dann ab auf den Strip und die Zeit vergeht wie im Flug. Als wir wieder zurück im Hotel sind, ist es 01.00. Morgen ist chillen angesagt, mal sehen, was der Pool so zu bieten hat….

Detail am Rande: Beim Checken der km hab ich festgestellt, dass wir bereits mehr als 3600km gefahren sind! Weitere 1000 folgen noch. Anzahl der Bilder steht aktuell bei mehreren Tausend ;-) Dank der Leihgabe der Lumix fotografiert Eva auch anständig ;-)

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Viva Las Vegas10.0101
--- When writing this post, I was sitting in Las Vegas, McCarran International Airport. The temperature was 22 °C (Dew Point: -3 °C) with a humidity of 17%. Currently few clouds and there is a wind of 7km/hr. ---
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.

1 Comment »

 
  • Lena says:

    Halligalli.
    MAG AUCH.
    lG & weiterhin noch eine schöne Reise,
    Lena

    GD Star Rating
    loading...
    GD Star Rating
    loading...
 

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe: Entries | Comments

Copyright © USA 2010 2018 | USA 2010 is proudly powered by WordPress and Ani World.

web analytics